Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!

Es ist uns wichtig Ihre Meinung und Ansichten zu hören, um unser Dorf gemeinsam zu verbessern.

docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfmGCbCoF5ShkxTUiGvkm74z7psLI-7kyvRxEJyoca4RYOB3w/viewform

Rückersdorf ist von jeher durch seine alte, die goldene, Handelsstraße geprägt. Ein reger gemeinschaftlicher Austausch ist für unseren Ort auch heute noch wichtig, ein zunehmend reger Verkehr jedoch erschwert dies.

Wir setzen uns deshalb für ein Miteinander aller Verkehrsteilnehmer auf unseren Straßen ein, damit Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrzeugfahrer schnell und sicher an ihr Ziel gelangen können.

Das schaffen wir, indem wir die Geschwindigkeit der Kraftfahrzeuge im Ort reduzieren, um die Durchflussrate der einzelnen Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Sogenannte „Grüne Tore“, eine dichtere Bepflanzung an den Ortseingängen, senken durch die scheinbare Verengung der Straße die Geschwindigkeit des eingehenden Verkehrs deutlich. Es entsteht dadurch eine sichtbare Abgrenzung zwischen Kraftfahrt- und außerörtlicher Bundesstraße, die zusammen mit Zebrastreifen im Ortskern sicheren Übergang für Fußgänger und Radfahrer gewährleisteten. Zusätzlich soll ein vermehrter Einsatz von Grünflächen, Bäumen und blühenden Hecken straßenbegleitend eine ruhigere dörfliche Umgebung schaffen.

Unsere langfristige Planung besteht darin, die Geschwindigkeit auf 30km/h abzusenken und schrittweise, jeweils bei anstehenden Reparaturen und Änderungen an den Straßen, mehr Grünflächen anzulegen, um Mehraufwand und Kosten für unsere Gemeinde einzusparen.

Unser Ziel ist es, das Leben für alle Einwohner zu verbessern. Reagieren Sie deshalb jetzt mit uns auf zunehmenden Verkehr und Unsicherheit im Ort!